top of page

Ausrichtung

Warum machen wir das?

Wir Menschen sind unglaublich soziale Wesen. Beziehungen sind für uns lebensnotwendig. Zeitgleich sind wir aber auch fähig, uns und unserer Umwelt selbst im Weg zu stehen und Systeme zu etablieren, die sich gegen das Leben richten. Dies passiert, wenn wir die Verbindung zu dem wer wir sind, was wir machen und was uns umgibt, verlieren. Daher ist es wichtig  zu lernen, Beziehungen so zu gestalten, dass sie zu einem gesunden und achtsamen Miteinander führen. Unfolding Relation fokussiert sich darauf, die Beziehung zu sich selbst, anderen, der Welt und dem universellen Ganzen zu erforschen und Räume zu schaffen, in denen dies sicher und nachhaltig geschehen kann.

Unsere Trainings richten sich an Menschen, die in der Bildung und anderen sozialen Feldern tätig sind oder tätig werden wollen, die Lust auf transformative Bildung haben und für Veränderungsprozesse bereit sind. Durch verschiedene Formate möchten wir dich tiefgreifend für Fragen rund um individuelle und kollektive Beziehungsgestaltung sensibilisieren, damit du diese auf natürliche Weise in deine eigene Arbeit einfließen lassen kannst.

Unfolding Relation soll perspektivisch ein Projektraum werden, in dem wir unterschiedliche Formate mit verschiedenen Schwerpunkten anbieten. Das Projekt darf organisch wachsen, weshalb wir uns stets an der Frage orientieren, was Menschen und die Welt in Zukunft am meisten brauchen. 

Im ersten Schritt bieten wir nun zwei Seminare an, bei denen wir Menschen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz einladen, sich in diesen Themen zu begegnen.

Die Ausrichtung-Endversion.docx.png
bottom of page